Gelungene Social Media Guideline als Video von Tchibo

Social Media Guideline zum Schutz des Unternehmens und seiner Mitarbeiter

Unternehmen können in einer Social Media Guideline die Verhaltensregeln für ihre Mitarbeiter beim Umgang mit sozialen Netzwerken und dem Internet aufstellen. Nach unserer Ansicht sollte das ein Unternehmen schon alleine zum Schutz der eigenen Reputation und des Images von Marke und Firma „freiwillig“ erledigen.

Allerdings ist die Frage häufig, wie man an das Thema herangeht. Mehrseitige Richtlinien werden selten gelesen und der Flyer mit 3 kurzen Sätzen ist vielleicht ein bisschen zu wenig um im Gedächtnis haften zu bleiben.

Gelungene Umsetzung als Video-Guideline

Um die wichtigsten Verhaltensaspekte im Social Web für Mitarbeiter in einem kurzen, lustigen aber auch sehr fokussierten Video zusammenzufassen, hat sich der Hamburger Kaffeeröster und Gemischtwarenhändler Tchibo einiges einfallen lassen.

Das auch auf YouTube veröffentlichte Video mit dem Titel „Herr Bohne geht ins Netz“ bietet in 2:15 Min. einen gut gemachten Überblick der Stolpersteine rund um Internet und Social Media und verhilft möglicherweise zu dem ein oder anderen Denkanstoß.

Unsere Meinung: vorbildhaft! Es könnten zwar noch ein paar weitere Aspekte eingebaut werden (z.B. die Gefahr von Social Engineering) – doch man muss ja nicht alles auf einmal machen. Eine Fortsetzung wäre sicher lohnenswert.

Aber sehen Sie selbst:

Dieser Beitrag wurde unter Social Media Management, Social Media Marketing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar